Treuhandtätigkeit

Verlässlich und transparent


Ein Treuhänder ist eine juristische oder natürliche Person, die treuhänderisch (= zu treuen Händen) ein Recht für einen Anderen (den Treugeber) verwaltet und in bestimmten Fällen als Mittelsmann zwischen zwei Vertragsparteien geschaltet wird. Für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und vereidigte Buchprüfer ist die Tätigkeit als Treuhänder nach ihrem jeweiligen Berufsrecht als berufliche Aufgabe zugewiesen und gestattet.

Wir bieten Ihnen im Rahmen unserer Treuhandtätigkeit:


die Verwaltung und Mittelverwendungskontrolle von Anlegergeldern (i.d.R. bei Fonds)
das Halten von Gesellschafterrechten und -anteilen (i.d.R. für Banken in Krisensituationen)
die Verwaltung fremden Vermögens
die Tätigkeit als Liquidator
die Betreuung von Kreditsicherheiten
Nachlassverwaltung, Testamentsvollstreckung

(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken